Gemeindefeuerwehr Geesthacht    Notruf: 112

Donnerstag, 12 Dezember 2019 19:32

Bollerwagen LF

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 Mini Löschfahrzeug

 

Hier stellen wir euch den zweiten Feuerwehr-Bollerwagen der Löschzwerge vor. Da die Kinderfeuerwehr aus immer mehr Kinder beseht und auch mehr Material gebraucht wird, bauten die Betreuer der Zwerge noch zwei weitere "Fahrzeuge".

Wie auch schon der erste Bollerwagen wurde dieser auf einem handelsüblichen Bollerwagengestell gebaut. Hierzu bauten wir aus wasserfestem Holz einen Kastenaufbau mit vielen Fächern und Klappen um alles Material zu verstauen. Wie auch beim ersten Bollerwagen bauten wir auch hier Blaulicht, Frontblitzer und Fahrlicht ein. Die Fahrzeugbeluchtung wird über eine Motorrollerbatterie (24v) betrieben. Neben dem Metalldach aus Riffelblech wurde bei allen Bollerwagen an jeder Ecke ein Alu L-Profil als Kantenschutz für das Holz verbaut. Das Holz wurde mit einer roten Folie beklebt.

Nun kommen wir zu den Highlights des Löschfahrzeugs. Diese sind eindeutig der mit 2 LED Scheinwerfern ausgestattete Lichtmast und der ebenfalls auf dem Dach zu findende "Wasserwerfer". Der Wasserwerfer wir von den im Heck befindlichen Kupferrohren und Absperrhähnen direkt versorgt. Dies ist im Heck zu finden und kann direkt von einem Hydranten mit Wasser versorgt werden.

 

Funkrufnummer:

10/46/2

Art:

Löschfahrzeug

Fahrgestell:

Bollerwagen

Aufbau:

Eigenbau Feuerwehr Geesthacht

Baujahr:

05/2018

Bauzeit

5 Monate

Besatzung:

Keine Sitzplätze, 4 Kinder zum ziehen

Wasservorrat:

0 Liter

Beladung:

3 x D-Schlauch 15m                  

1 x D-Schlauch 5m                              

1 x C-Schlauch 5m

1 x C-Schlauch 15m

1 x B-Schlauch 5m                     

2 x D-Mehrzweckstrahlrohr                 

2 x D-Hohlstrahlrohr                           

1 x Leinenbeutel                              

4 x Verkehrsleitkegel

1 x Warnblink Leuchten

1 x Erstehilfe-Koffer.                 

3 x Kupplungsschlüssel            

1 x Übergangsstück B-C           

1 x Hydrantenschlüssel

1 x Absperrorgan D

1 x Hydroschild D ( Eigenbau )

1 x Verteiler B-C-C-C

1 x Besen

1 x Schaufel

2 x Übergangsstück C-D

 

Einsatzschwerpunkte:         

Wasserabgabe und Beleuchtung

Besonderheiten:

Lichtmast, Wasserwerfer,Tagfahrlicht, Frontblitzer, Blaulicht

 
 
 

 
Gelesen 226 mal Letzte Änderung am Sonntag, 15 Dezember 2019 23:32
Mehr in dieser Kategorie: « Bollerwagen TLF Bollerwagen Logistik »