Gemeindefeuerwehr Geesthacht    Notruf: 112

Fit For Fire

Die Anforderungen im Feuerwehreinsatz verlangen neben technischem und taktischem Wissen und Können, vor allem körperliche und seelische Belastbarkeit.Fit For Fire
Deshalb wurde von der Hanseatischen Feuerwehrunfallkasse  das Programm „ Fit For Fire" ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Lust am regelmäßigen Sporttreiben zu fördern und die körperliche Fitness zu steigern.

Die ersten 15 Trainingseinheiten werden von der HFUK unterstützt und gefördert. Unter fachlicher Anleitung werden den Teilnehmern einfache und effektive Übungen für die Kraft und Ausdauer vermittelt, danach macht die Feuerwehr die Sporteinheiten eigenständig weiter.
Die Feuerwehr Geesthacht hat sich im Frühjahr 2006 entschlossen, auch an dem Programm teilzunehmen.
Unsere Gruppe besteht aus ca. 25 Leuten und 3 Trainern. Wir trainieren Kraft und Ausdauer, aber auch der Spaß bei Ballspielen kommt nicht zu kurz.

Die Aktivitäten gehen von Joggen, Nordic-Walking über Aqua-Jogging und vielen Sportarten mehr. Natürlich wird die körperliche Fitness auch gerne auf Wettkämpfen eingesetzt, wie z.Bsp. dem Geesthachter Citylauf oder Geesthachter Triathlon.

Gelesen 3040 mal