Gemeindefeuerwehr Geesthacht    Notruf: 112

Samstag, 24 Juni 2017 14:24

Feuer in einem Beschichtungsbetrieb

geschrieben von

Am Samstag den 24.06.2017 um 14:24 Uhr wurde die Feuerwehr per Vollalarm zu einem Betrieb in die Spandauer Straße alarmiert. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung auf dem Dach eines Beschichtungsbetriebes. Nach Erkundung wurde das Feuer innerhalb einer von drei dazugehörigen Hallen lokalisiert und mittels Atemschutztrupps bekämpft. In einem Bereich der Beschichtungsanalage mit mehreren Becken brannte es. Die Flammen hatten bereits einige der Oberlichter des Daches schmelzen lassen und das Feuer war zum Teil in die Deckendämmung gelaufen. Zudem brannten Teile eines Hallenkrans, welcher sich über den Becken befand. Ein weiterer Trupp unternahm auf dem Dach die Löscharbeiten der Deckendämmung, nachdem Teile der Dachhaut aufgesägt wurden und setzten unter anderem auch Fog-Nails für die Bekämpfung ein. Abschließend wurde die Halle druckbelüftet.

Im Einsatz waren: 

KdoW (10-10-01), ELW 2 (10-12-01), TLF 4000 (10-25-01), DLK (10-32-01), LF 20 (10-46-01), HLF 20 (10-48-01), HLF 20 (10-48-02), GW-L (10-68-01), GW-ASG (10-76-01), Polizei und Rettungsdienst

 

Gelesen 3358 mal