Gemeindefeuerwehr Geesthacht    Notruf: 112

  • Startseite

Drittes Feuer in Teppichfabrik

Am 02. April um 23:21 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Geesthacht innerhalb eines kurzen Zeitraumes zum dritten Mal auf das Gelände der ehemaligen Teppichfabrik alarmiert. Ein Kleinalarm mit den Stichworten "Unklare Rauchentwicklung" ließ drei Fahrzeuge von der Wache ausrücken. Einsatzleitwagen, Tanklöschfahrzeug 4000 und Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug fuhren zu dem Gelände. Die Zuwegung zur Einsatzstelle musste vorerst von großen Ästen freigeräumt werden, um eine Anfahrt zu dem Hallentor zu ermöglichen.  Vor Ort konnte dann eine Brandstelle mittels Wärmebildkamera auf dem Dach einer alten Halle lokalisiert werden. Auf diesem Dach der Halle brannte Unrat und wurde von einem Trupp über die Steckleiter mit einem C-Rohr abgelöscht. Nach einer Dreiviertel Stunde konnte auch dieser erneute Brandeinsatz abgeschlossen werden.